PHP-Fusion Powered Website

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Mitglieder Online

-> Gäste Online: 1

-> Mitglieder Online: 0

-> Mitglieder insgesamt: 14
-> Neuestes Mitglied: Maik

Traumschleife Frau Holle

Traumschleife Frau Holle

 

Für den 12.05.2019 lädt der Saarwald-Verein OV Nohfelden zu einer Wanderung nach Reinsfeld ein. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr auf dem Parkplatz der Burg in Nohfelden. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften über die Autobahn A 1 und die B 407 an Reinsfeld vorbei, in Richtung Kell am See zum Wanderparkplatz.

Während der märchenhaften Wanderung "Frau Holle" erhält man Einblicke in die abwechslungsreiche Landschaft des Schwarzwälder Hochwaldes. Höhepunkt der Wanderung entlang des Lauschbachs und der Wadrill ist der Biberdamm mit Biberburg am Keller Steg. Namensgeber des Weges war Frau Holle. So die Bezeichnung eines Felsgebildes, in dessen unterem Teil, nach germanischem Volksglauben, die Augen von Frau Holle zu sehen sein sollen. Die Rundwanderung wird als "leicht" bewertet. Kurz nach dem Beginn gilt es den einzigen größeren Anstieg zum Taubenberg (100 Höhenmeter) zu überwinden. Insgesamt ist die Wanderung ca. 10 km lang. Es wird auch eine kürzere Strecke (ca. 5 km) ohne Anstieg zum Taubenberg angeboten.

Mittagsrast ist im Landgasthof Kuhl, Hunsrückstr. 3, 54421 Reinsfeld.

Wanderführer sind Ursel und Willibald Baumgärtner, Tel. 06782-7036.

Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.



Familienwanderung an der Nahequelle

Familienwanderung an der Nahequelle

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nohfelden bietet der Saarwald-Verein OV 1972 Nohfelden am Sonntag, den 28. April 2019 eine geführte Familienwanderung an der Nahequelle an. Es geht über wasserführende Gräben und durch verwunschene Wälder mit kuriosen Wegwächtern. Zwischendurch können sich die großen Begleiter auf der Wellenbank ausruhen und den Weitblick genießen, während sich die kleinen Wanderer beim Klettern und Schaukeln austoben. Unterwegs gibt es vom Wanderführer Interessantes über den Wald.

Dauer der Wanderung ca. 2,5 Stunden.

Start 14 Uhr an der Nahequelle, Anmeldung erforderlich, Tel. 06852 – 885 116; Kosten: Kinder ab 6 Jahren 2,00 €, Erwachsene 4,00 €

Mindestteilnehmerzahl: mind. 6, max. 40 Teilnehmer

Über den Rotweinwanderweg

Über den Rotweinwanderweg

Der Saarwald-Verein Nohfelden lädt für den 1. Mai zu einer Wanderung an der schönen Ahr ein. Wir starten um 7 Uhr mit dem Bus vom Parkplatz an der Burg in Nohfelden. Die Wanderung beginnt am Kloster Marienthal und führt entlang einer Steillagenlandschaft, mit Blicken auf Dernau und die Weinberge. Über einen schmalen Pfad erreichen wir die sogenannte „Mosesquelle“. Danach geht es teilweise über Schieferwege und Steintreppen weiter. Ab hier ist die imposante Ruine der ältesten Befestigungsanlage der Ahr, der Saffenburg, zu sehen. An keiner anderen Stelle des Weges sieht man so eindrucksvoll die Steillagen, die Fels-und Wanderlandschaft und die im Tal fliesende Ahr. Weiter in Richtung Mayschoss genießen wir an der Korbachhütte den Blick auf die Ruine Saffenburg und Mayschoss. Wir folgen den Rotweinwanderweg und erreichen das Weingut, wo unsere Mittagsrast und ein leckeres Glas Ahrwein auf uns wartet. Hier endet die kurze Wanderung und der Bus bringt die Kurzwanderer nach dem Mittagessen nach Altenahr. Alle anderen wandern nach der Pause am Etzhardt vorbei, stets bergauf, und erreichen die Anhöhe von Altenahr. Von dort geht es über das weiße Kreuz zur Burg Are und hinab nach Altenahr. Die Rückfahrt ist für ca. 18 Uhr vorgesehen.

Die Wanderung wird als mittelschwer (600 Höhenmeter) bezeichnet. Die gesamte Strecke ist ca. 15 km lang. Die Abkürzung ca.8,5 km lang. Wanderführer sind: Sigrid Thewes und Jürgen Zimmermann. Tel: 06852-1771. Aus organisatorischen Gründen ist eine verbind-liche Anmeldung, einschl. Wahl des Mittagessens, bis 20.04.2019 bei Harald Jungbluth, Tel: 06852-8969979 erforderlich. Freie Busplätze können gerne von Nichtmitgliedern/ Gästen belegt werden, Fahrtpreis 14 EUR. Mitglieder ermässigt. Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

 

Änderungen im Wanderplan

Bitte folgende Ergänzungen/ Änderungen/Streichungen beachten:

28. April ­­ - Wegfall Bier- und Backeswanderung

12. Mai - neu: Traumschleife Frau Holle

30. Juni - Änderung Sommerfest Güdesweiler

21. Juli - neu: Frühwanderung

 


Namborner Aussichtspunkte

Namborner Aussichtspunkte

 

Der Saarwald-Verein, Nohfelden, wandert am Sonntag, den 14. April 2019 rund um Namborn. Wir treffen uns um 9.00 Uhr in Nohfelden am Parkplatz an der Burg und fahren in Fahrgemeinschaften nach Namborn, am Marktplatz in der Heisterberger Strasse. Dort startet die ca. 12 km lange Wanderung. Es geht über den Rotenberg und die Kipp. Von dort gibt es eine schöne Aussicht bis in den Hochwald und zum Erbeskopf. Weiter geht es durch den Mauren Wald und den Spiss sowie zum Obersten Wald. Hier genießen wir
die Aussicht ins St. Wendeler Land. An der Mariengrotte vorbei, geht es zurück zum Startpunkt. Die Wanderung wird als mittelschwer eingestuft.
Eine kürzere Wanderung wird angeboten. Die Schlussrast ist in Namborn in der Marktschenke. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen. Wanderführer sind: Blandina und Oswald Simon Tel: 06854-7195, Christel Simon Tel.: 06852-82615

 


Wanderung durch das Eulentälchen

 Wanderung durch das Eulentälchen

Für den 24.03 2019 lädt der Saarwald-Verein OV Nohfelden zu einer Wanderung ins Eulentälchen bei Oberkirchen ein. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr auf dem Parkplatz der Burg in Nohfelden. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften zum alten Grügelborner Bahnhof, wo die Wanderung startet. Im romantischen, urwald-ähnlichen, Eulentälchen überqueren wir einige Wasserläufe über kleine Stege und wenn es vorher nicht zu trocken war, zeigt sich uns dort auch ein kleiner Wasserfall. Riesige Steinblöcke und bizarre Felswände finden sich am Weg. Über einen steilen Pfad geht es zum „steinernen Schrank“. Über die alte Bahntrasse wandern wir um den Weisselberg. Schlussrast ist im Cafe Edelstein in Oberkirchen, bei Kuchen und belegten Brötchen.

Die mittelschwere Wanderung ist ca. 10 km lang. Wanderführerinnen sind Christel Decker, Tel: 06857-6280 und Anita Schäfer, Tel: 06782-4719.

Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

Auf dem Wanderweg Schaumbergblick

Auf dem Wanderweg Schaumbergblick

 

Der Saarwald-Verein, OV Nohfelden, wandert am Sonntag, dem 10. März auf einem Rundwanderweg zwischen Hasborn und Theley. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr in Nohfelden auf dem Parkplatz an der Burg. In Fahrgemeinschaften geht es nach Theley zum Parkplatz an der Johann-Adams-Mühle, wo die Wanderung um 9:30 Uhr beginnt.

Der Wanderweg im Naturpark Saar-Hunsrück führt kurze Strecken über den Johannes-Kühn-Weg sowie über den Offizierspfad. Die 11 km lange und leichte Tour mit einem längeren Anstieg bietet schöne und abwechslungsreiche Ausblicke, insbesondere zum Schaumberg. Die Schlussrast ist in Hasborn im Gasthaus Huth. Wanderführer sind Karl Heinz und Hilde Staudt, Tel. 06852 - 503.

Alternativ wird noch eine etwa 5 km lange, leichte Wanderung angeboten.

Informationen bei Wanderführerin Renate Korb, Telefon: 06857 – 476.

Diese Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

 


Zum Englischen Garten

Zum Englischen Garten

 

Der Saarwald-Verein OV Nohfelden lädt für Sonntag, den 10. Februar 2019, zu einer Wanderung zum Englischen Garten bei Gonnesweiler ein. Der angelegte Landschaftsgarten erinnert an das ehemalige Schloss Gonnesweiler. Die dort einst residierende Freifrau von Esebeck (1748 – 1825) ließ die Schlossanlage im Geschmack der Zeit um- und neugestalten, und legte einen Englischen Garten an. Treffpunkt ist in Nohfelden auf dem Parkplatz an der Burg um 13:30 Uhr. Gemeinsam fahren wir zum Römerhof, wo die Rundwanderung um 13:45 Uhr beginnt. Die Tour ist ca. 8 km lang. Die Schlussrast ist im Römerhof vorgesehen.

Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

Wanderführer sind Ute und Reinhold Gromball, Tel: 06852-7179

 


Frohe Weihnachten

Wir wünschen ein Frohes Weihnachtsfest sowie einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.  

Auf in’s neue Wanderjahr

Auf in’s neue Wanderjahr

Warum sich nicht nach all den Gaumengenüssen der vergangen Tagen wieder etwas bewegen? Eine kleine Wanderung nach den Feiertagen, von ca. 6 km, mit dem Saarwald-Verein OV 1972 Nohfelden wäre dann vielleicht das Richtige.

Wir treffen uns am 06. Januar 2019 um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Burg in Nohfelden und fahren in Fahrgemein-schaften zum Startpunkt. Die Wanderung startet gegen 13.50 Uhr am Parkplatz der Firma Schmidt Küchen in Türkismühle.

Sie führt in Richtung Gonnesweiler. In Schreiner’s Restaurant werden wir anschließend zur Schlußrast einkehren. Gutes Schuhwerk zur Wanderung wird vorausgesetzt. Diese Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderverbandes,

für welches mindestens 200 km/Jahr benötigt werden. Wer nicht mitwandern kann/will ist auch bei der Schlussrast, gern gesehen, bitte dann vorher bei den Wanderführern anmelden.

Wanderführer sind Sabine und Harald Jungbluth, Tel. (06852) 8969979. Gäste sind auch im Neuen Jahr herzlich willkommen.

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Am 15. Dezember 2018 wurde im Musikheim unsere diesjährige Jahreshauptversammlung abgehalten. Bei den Vorstandswahlen wurde folgender Vorstand gewählt:

 

1 Vorsitzender: Harald Jungbluth

2 Vorsitzender: Willybald Simon

Schriftführerin: Regina Herrmann

Kassenwartin: Rita Röhrig

Wanderwart: Werner Buschauer

Wegewart: Tobias Jungbluth

Beisitzer: Veronika Schwarz

Gunther Schmitt

Kassenprüfer: Gerhard Alles

Willibald Baumgärtner

Delegierte: Fredo Loch

Willybald Simon

Harald Jungbluth

Gunther Schmitt hatte nicht mehr für das Amt des Wanderwartes kandidiert.

 

Wie in den vergangenen Jahren haben wir wieder ein Wanderheft aufgelegt, in welchem unser Wanderplan, aber auch Interessantes Rund um’s Wandern zu finden ist. Das Wanderheft ist bei allen Vorstandsmitgliedern erhältlich.

 

 

Jahreshauptversammlung und Jahresabschluss

Jahreshauptversammlung und Jahresabschluss

Am 15. Dez. 2018 findet um 15 Uhr im Musikheim in Nohfelden, Vor'm Scheid 9 (ehem. Schule), die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen statt. Die Einladung mit Tagesordnung wurde allen Mitgliedern bereits zugestellt.

Im Anschluss daran, findet an gleicher Stätte unsere Jahresabschlussfeier statt. Bei leckerem Kuchen, Herzhaftem und dem entsprechenden Gläschen wollen wir das zu Ende gehende Wanderjahr ausklingen lassen.

Seitenaufbau in 0.01 Sekunden
2,496,867 eindeutige Besuche