PHP-Fusion Powered Website

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Mitglieder Online

-> Gäste Online: 1

-> Mitglieder Online: 0

-> Mitglieder insgesamt: 14
-> Neuestes Mitglied: Maik

Wanderung am 09. Oktober

Durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald
Der Saarwald-Verein Nohfelden bietet am 09. Oktober eine Rundwanderung um Eisen an. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz an der Burg in Nohfelden zur gemeinsamen Fahrt nach Eisen zum Parkplatz am Golfplatz. Dort beginnt die Wanderung um 9:15 Uhr.
Die Wanderung verläuft über den Adchen zum Industriegebiet, weiter zur Waldbach, über den Römerberg nach Schwarzenbach, von dort in den Wald zu den Windrädern von Eisen und wieder zurück zum Parkplatz.
Nun geht es mit den Autos nach Eisen zur Schlussrast ins Gasthaus Malburg, das für seinen guten Hackbraten weit und breit bekannt ist.
Die Wanderung ist leicht mit einem langgezogenen mäßigen Anstieg. Die Tour ist ca. 10 km lang, alternativ wird auch eine kürzere von 5 km angeboten.
Wanderführer sind Karl Heinz und Hilde Staudt (Telefon: 06852-503). Gäste sind zu der Wanderung herzlich willkommen.
Diese Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mind. 200 km erwandert werden müssen.

Wanderungen am 25.09. 2016

Naheland-Wandersommer
Am 25. September 2016 findet ein Wanderaktionstag der Gemeinde Nohfelden statt, bei welchem unser Verein zwei Wanderungen durchführt:
Schatzsuche mit dem GPS (Geocaching)
für Jugendliche von 9 – 13 Jahren
Nach einer Einweisung an den GPS-Geräten gehen wir gemeinsam auf Schatzsuche, wobei jedem Teilnehmer ein Gerät zur Verfügung steht.
Mitzubringen sind gute Laune, sowie gutes Schuhwerk und witterungsabhängige Bekleidung.
Treffpunkt:      Vor dem Rathaus
Zeit:                 14:00 bis 17:30 Uhr
Teilnehmer:     max. 11 Personen
Leitung:           Saarwald-Verein Nohfelden
Anmeldung:    Harald Jungbluth, Telefon: 06852 - 89 69 979
 
Natur erleben
Diese Wanderung führt durch den herrlichen Buchwald, vorbei am „Schwarzen Weiher“, an einer über 100 Jahre alten Douglasie und an Lärchen von 60, 200 und 260 Jahren. Es geht auf bequemen, gut ausgebauten Waldwegen ohne wesentliche Steigungen bis nach Türkismühle. Dort kann die Neugestaltung des Bahnhofs und Busbahnhofes begutachtet werden.

Weiter geht es zum Kräutergarten von Herrn Apotheker Dr. Potempa, der einige Infos gibt und einige Kräuter erklärt. Anschließend Weiterwanderung nach Nohfelden. Die Wanderung ist ca. 8 km lang. Sie beginnt um 13:00 Uhr vor dem Rathaus in Nohfelden. Schlussrast der Wanderung ist das Schlachtfest auf der Burg. Veronika Schwarz (06852/7822) und Regina Herrmann (06852/81620)werden diese Tour führen.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Schlacht-fest auf der Burg Nohfelden (Anmeldepflicht bis zum 22.09.2016 unter Telefon 06852-8850 (Gemeinde Nohfelden).

 

Geschichte und Natur

Geschichte und Natur, Wanderung am 11. September
Der Saarwald-Verein e.V. OV 1972 Nohfelden lädt für Sonntag, den 11. September 2016 zu einer Wanderung bei Kirn ein. Die Wanderung startet am Bahnhof in Kirn und führt durch die Stadt ansteigend zur Burgruine Kyrburg, mit herrlichem Ausblick. Die Burg wurde 960 vom Gaugrafen Emicho erbaut und unter französischer Herrschaft 1734 zerstört. Über Kirnsulzbach führt die Wanderung ansteigend auf die Höhe, mit schönem Weitblick in den Hunsrück und das Nahetal, um dann durch das romantische Trübenbachtal sanft bergab nach Kirn zu führen. Nach der in Kirn abgehaltenen Schlußrast ergibt sich noch die Möglichkeit das Siegereis der deutschen Meisterschaft 2016 zu probieren. Die Wanderung ist ca. 12 km lang und wird als mittelschwer eingestuft. Treffpunkt ist um 8.15 Uhr am Bahnhof in Neubrücke zur  Bahnfahrt nach Kirn. Für die Bahnfahrt müssen Fahrkarten besorgt werden, daher ist eine, verbindliche, Anmeldung bei den Wanderführern, bis Samstag, den 10.09.2016 um 17.00 Uhr erforderlich.  Die Fahrtkosten sind abhängig von der Teilnehmeranzahl und betragen zwischen 4,50 € und 6,00 €/Person. Wanderführer sind Sabine und Harald Jungbluth, Telefon: (06852) 8969979. Diese Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km/Jahr erreicht werden müssen.

 

Über den Rockenburger Urwaldpfad

Über den Rockenburger Urwaldpfad
Der Saarwald-Verein e.V. OV 1972 Nohfelden lädt für Sonntag, den 28. August 2016 zu einer Wanderung über den Rockenburger Urwaldpfad ein. Tief eingeschnittene Täler in einem Urwaldgebiet mit romantischen Bachläufen und imposanten Felsformationen bilden einen reizvollen Kontrast zum Hochplateau um Beuren und Prosterath mit seinen wunderbaren Aussichten. Besondere Erlebnisse sind die mächtigen Quarzitfelsen inmitten von Prosterath sowie das „Steinerne Tor“, ein von Menschenhand geschaffenes Felsentor in den Steil-hängen unterhalb des Ortes. Ein Höhepunkt für schwindelfreie Wanderer ist die riesige Holzleiter, die vorbei an bizarren Felsformationen führt. Die Leiter kann auch auf einem schmalen, in Serpentinen angelegten Pfad umgangen werden. Die, als mittelschwer eingestufte, Wanderung startet an der Fischerhütte in Beuren und ist knapp 12 km lang. Eine kürze Wander-strecke mit ca. 6 km wird auch angeboten. Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt nach Beuren ist in Nohfelden, Parkplatz an der Burg, um 8.30 Uhr. Aus organisatorischen muss eine Anmeldung zur Schlussrast bis Freitag 26. August 2016 bei den Wanderführern Christel und Ewald Decker (Tel. 06857-6280) erfolgen. Gäste sind herzlich willkommen. Die Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km/Jahr erreicht werden müssen.


Mitwandern und mitfeiern bei unserem Sommerfest auf der Burg !

Mitwandern und mitfeiern bei unserem Sommerfest auf der Burg!

Traditionell feiert  der Nohfelder Wanderverein am 15. August wieder sein Sommerfest. Hierzu möchten wir alle Wanderinnen und Wanderer  ganz herzlich einladen. Aber auch für Nichtwanderer ist der Tisch reichlich gedeckt.
Ab 12:00 Uhr können Sie sich zwischen: Rostwurst, Schwenkbraten oder gefüllten Klößen entscheiden. Anschließend gibt es Kaffee und selbst-gebackenen Kuchen.
Vormittags werden 2 Wanderungen angeboten: Die Wanderung um 09.30 Uhr ist ca. 10 km lang, und wird von Christel Simon und Helga Rausch
(Tel: 06852/6791) geführt. Um 10 Uhr startet eine familien- und senioren-gerechte Wanderung über 5 km mit Willy Simon (Tel: 06852/82615). Beide Wanderungen verlaufen in der schönen Landschaft um Nohfelden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

 

 

 

 

Mit dem Saarwaldverein über den Bärenpfad

Mit dem Saarwaldverein über den Bärenpfad
 
In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nohfelden führen wir, am 06. August 2016, eine Wanderung über den  Premiumwanderweg „Bärenpfad“ durch. Start der ca. 12 km langen Wanderung ist um 14 Uhr am Rathaus Nohfelden. Die Wanderstrecke wird als mittelschwer eingestuft. Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit zum Besuch des Weinfestes. Wanderführer ist Harald Jungbluth, Tel. 06852/8969979.

Zum Ottweiler Sommerfest

Wir wandern auf dem Ottweiler Sommerfest

Am Sonntag, den 31. Juli 2016 sind wir zu Gast bei unseren Wanderfreunden des OV Ottweiler. Wir treffen uns um 09.00 Uhr auf dem Parkplatz der Burg in Nohfelden. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften zum Ottweiler Festplatz. Hier beginnt die erste Wanderung um 09.30 Uhr und führt uns zuerst in die schöne Altstadt von Ottweiler. Weiter geht es hoch zur Ranch Richtung Niederlinxweiler und über den Damm des Rückhaltebeckens zurück zum Festplatz. Diese Wanderung ist ca. 9km lang. Eine kürzere Tour beginnt um 10.00 Uhr und ist ca. 5km lang.
Bitte das rote Vereinsshirt anziehen.
Die Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

Frühwandern und dann frühstücken

Frühwandern und dann frühstücken
Der Saarwald-Verein e.V. OV 1972 Nohfelden lädt alle Wanderbe-geisterte zu einer Frühwanderung am Montag, den 25. Juli 2016, ein. Die Rundwanderung führt von Wolfersweiler in Richtung Eitzweiler. Start der Wanderung ist um 7 Uhr an der Volksbank St. Wendeler Land in Wolfersweiler. Wanderdauer ca. 2 Stunden.Wanderführerin ist Roselinde Schmidtberger, Tel. 06852 – 7482. Nach der Wanderung geht es zum gemeinsamen Frühstück in die Treckerstube. Eine Anmeldung zum Frühstück ist nicht notwendig. Diese Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km benötigt werden. Gäste sind gerne willkommen.

 

Über den Kinderpremiumweg „Nahequellepfad“

Wanderung über den Kinderpremiumweg „Nahequellepfad“
In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nohfelden bietet der Saarwald-Verein e.V. OV 1972 Nohfelden, am Samstag, den 23. Juli 2016, eine Wanderung über den Kinderpremiumweg „Nahequellepfad“ an: Der Weg führt abwechslungsreich durch Wald und freie Feldflur. Zahlreiche Rastpunkte laden unterwegs zum Verweilen ein. Immer wieder tun sich tolle Aussichtspunkte auf. Verschiedene Waldbilder, kleine wasserführende Gräben und Feuchtgebiete beeindrucken junge und ältere Wanderer gleichermaßen. Ein großer Teil des Saarlandes ist von der Höhe des "Sengert" (500 m) zu überblicken.
Die Wanderung startet um 13 Uhr an der Freizeitanlage in Neunkirchen/Nahe, wo sie später auch wieder endet. Die Strecke ist ca. 12 km lang. In der Freizeitpark-Klause findet die Schlussrast statt. Wanderführer: Harald Jungbluth, Tel. 06852-8969979. Diese Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km benötigt werden.

Erst Wandern – dann zum Sommerfest des OV Güdesweiler

Erst Wandern – dann zum Sommerfest des OV Güdesweiler

Achtung: geänderte Abfahrtzeit!!!
Am Sonntag, den 26. Juni 2016, sind wir zu Gast bei den Wanderfreunden des OV Güdesweiler. Wir treffen uns um 09.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Nohfelder Burg. Von Nohfelden fahren wir in Fahrgemeinschaften zum Güdesweiler Festplatz. Dort beginnt die erste Wanderung um 09.30 Uhr und ist ca. 10 km lang. Die zweite, 6 km lange Tour, beginnt um 10.00 Uhr. Beide Wanderungen zeigen uns die schöne Landschaft um Güdesweiler. Bei der Rückkehr wird auf dem Festgelände, ab 12:00 Uhr, bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Sofern vorhanden, bitte das rote Vereinsshirt anziehen. Die Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

 

Durch das Herz des Nationalparks

Durch das Herz des Nationalparks
Der Saarwaldverein e. V. Ortsverein Nohfelden bietet am Sonntag, den 12. Juni  2016, eine leichte Tour durch den Nationalpark. Auf der Börfinker Ochsentour gibt es nicht nur Wandergenuss vom Feinsten, sondern es lockt auch die einzigartige Flora des neuen Nationalparks aus nächster Nähe. Die Strecke führt über Wiesen und Urwälder zu einem der größten Hangmoore des Hunsrücks: dem Ochsenbruch.
Die Wanderung beginnt am Portal der beiden Traumschleifen "Börfinker Ochsentour" und "Trauntal Höhenweg" am Forellenhof Trauntal in Börfink. Nach einem leichten Anstieg erreichen wir in etwa 3,5 km den Ochsenbruch. Vom Nordrand des Bruches haben wir einen besonders schönen Ausblick über das Gelände. Im letzten Teil der Strecke, wenn wir den Traunbach überquert haben, gelangen wir an die Heilquelle "Gute Bure" - das Wasser soll Hautausschläge heilen...
Die als leicht eingestufte Traumschleife ist etwa 9 km lang mit leichten Anstiegen. Eine verkürzte Strecke (Ochsenbruch inclusive) von etwa 6 km wird auch angeboten. Sie endet am Wanderparkplatz zwischen Börfink und dem Bunker Erwin auf der linken Seite. Hier müssten dann einige PKW vor der Wanderung abgestellt werden.
Treffpunkt ist um 09:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Burg in Nohfelden. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaft zum Forellenhof Trauntal in Börfink. Gegen 10:00 Uhr beginnt die Wanderung. Schlussrast ist wiederum im Forellenhof Trauntal.
Die Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden.
Wanderführer sind Ursel und Willibald Baumgärtner, Tel. 06782-7036. Natürlich sind Gäste wie immer herzlich eingeladen.

Seitenaufbau in 0.01 Sekunden
1,704,269 eindeutige Besuche