PHP-Fusion Powered Website

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Mitglieder Online

-> Gäste Online: 1

-> Mitglieder Online: 0

-> Mitglieder insgesamt: 14
-> Neuestes Mitglied: Maik

Willkommen

Willkommen beim Saarwald-Verein e.V. Ortsverein 1972 Nohfelden

Eingebettet zwischen waldreichen Höhen, liegt in landschaftlich reizvoller Lage, der heute 1300 Einwohner zählende Ort Nohfelden. Nahe und Freisbach durchfließen ihn in eilfertigem Lauf, um sich dort, wo Nohfelden mit seinen letzten Häusern ostwärts schaut, zum gemeinsamen Lauf zu vereinigen. Dem Beschauer, welcher sich hier einfindet, fällt besonders die Burgruine ins Auge. Stolz ragt sie als Wahrzeichen und Hüter der alten Tradition Nohfeldens in die Höhe. Sie erzählt von den ersten Anfängen Nohfeldens, von friedvollem Schaffen, aber auch von Zeiten drangvoller Jahre.

Diesen Prolog stellt der 1960 verstorbene Heimatkundler Emil Ludwig Seibert seinem Buch „Heimat an der oberen Nahe“ voran. Liest man den vor mehreren Jahrzehnten geschriebenen Text, könnte er auch heute verfasst sein, denn Nohfelden hat seine Schönheit und landschaftliche Verträumtheit bewahrt, die etwas von der Erinnerung an ruhmreiche geschichtliche Zeiten preisgibt.

Der Saarwald-Verein Nohfelden bietet attraktive Wanderungen an. Die Wanderführer bemühen sich bei ihren Wanderungen um stille Winkel in Feld und Wald, schöne Aussichten, kulturelle Abstecher und zum Abschluss der Wanderung ein hübsches Lokal. Das wird auch von unseren Mitgliedern aus 30 Ortschaften anerkannt, sie kommen nicht nur aus Nohfelden, sondern auch aus Asweiler, Birkenfeld, Bosen, Bliesen, Brühl, Dickenschied, Ellweiler, Freisen, Gimbweiler, Gonnesweiler, Hattgenstein, Hofeld, Hoppstädten, Humes, Hirstein, Idar-Oberstein, Kastel, Lebach, Marpingen, Nalbach, Namborn, Neunkirchen, Nonnweiler, St. Wendel, Steinbach, Tholey, Türkismühle, Wadern, Walhausen, Weiersbach und Wolfersweiler.

Mühlenpfad

Mühlenpfad

Der Saarwaldverein OV 1972 Nohfelden bietet am 12.06.2022 eine Wanderung in Fürth an. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr in Nohfelden, Parkplatz an der Burg, zur gemeinsamen Fahrt nach 66564 Ottweiler-Fürth, Parkplatz Friedhof „Zur Ring“.

Der Weg führt auf Waldwegen und schmalen Pfaden, aber auch durch ehemalige Mühlengräben durch waldreiches Gebiet im Gebiet der Oster. Wanderung wird als mittelschwer eingestuft und ist ca. 10 km lang. Eine Anmeldung zur Schlussrast im Gasthaus Weider in Nohfelden ist bis 10.06.2022 bei der Wanderführerin Doris Lay, Tel. 06838 81905 notwendig. Gäste sind, wie immer, willkommen. Es gelten die aktuellen Corona-Richtlinien. Die Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km benötigt werden. 

Nordic Walking: Machen Sie mit! Treffpunkt ist jeden Freitag auf dem Parkplatz der ehemaligen Buchwaldhalle in Nohfelden um 16:30 Uhr. Dauer, mit Gymnastik und Dehnungsübungen, ca. 1 Stunde. Es gelten die bekannten Corona-Regeln, wie bspw. die AHA-Regeln. Gäste, auch Einsteiger, können sich uns gerne anschließen. Auch Nordic Walking zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichen. Info: 06852-82615.

Wareswald – Spuren der Römer

Wareswald – Spuren der Römer

Der Saarwald-Verein OV 1972 Nohfelden bietet am 29. Mai 2022 eine Wanderung zu den römischen Ausgrabungen im Wareswald an. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Parkplatz an der Nohfelder Burg zur gemeinsamen Fahrt nach Alsweiler, Sporthalle Gartenstrasse 46. Von dort startet anschließend die ca. 10 km lange, als mittelschwer eingestufte, Wanderung, Richtung Ausgrabungsstätte Wareswald. Unterwegs gibt es herrliche Blicke zum Schaumberg. Im Anschluss findet die Schlussrast in der Cafeteria der statt. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zur Schlussrast bis zum 26.05.22 bei Jürgen Zimmermann, Tel. 06852-1771, erforderlich. Wanderführerin ist Annemarie Knodt, Tel. 06853-8699947.

Einladung zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2022

Einladung zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2022

Der diesjährige Tag des Wanderns findet im Rahmen der 1200 Jahr-Feier der Stadt Völklingen in Völklingen Geislautern statt. Start ist um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus, Schlossstr. 21a, 66333 Völklingen-Geislautern mit einer ca. 2,5 stündigen Reise durch die Geschichte von Völklingen-Geislautern. Anschließend gemeinsamer, musikalischer Aus-klang. Für das leibliche Wohl ist, wie immer, gesorgt. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung bis 08.05.2022 bei Harald Jungbluth. Tel.06852-8969979 notwendig.

Frühlingswanderung zum Muttertag

Frühlingswanderung zum Muttertag

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nohfelden bietet der SWV OV Nohfelden am 08. Mai 2022 – Muttertag - eine Frühlingswanderung auf den 529 m hohen Falkenberg an. Start der, ca. 10 km langen, Wanderung ist um 13.30 Uhr an der Treckerstube Wolfersweiler. Unterwegs gibt es schöne Weitblicke ins St.Wendeler Land und auf den Hunsrück. Auf dem Falkenberg wird eine Modelflugshow geboten. Kosten: 5 EUR/Person, Kinder ab 6 Jahren 2 EUR. Anmeldungen bis 06.08.2022 bei der Gemeinde Nohfelden, Tel. 06852 - 885 101. (Achtung begrenzte Teilnehmerzahl). Um festes Schuhwerk wird gebeten. Anschließend Einkehrmöglichkeit in der Treckerstube.

Maiwanderung im Hahnenbachtal

Maiwanderung im Hahnenbachtal

Der Saarwald-Verein OV Nohfelden lädt für den 01. Mai 2022, zu einer Wanderung im Hahnenbachtal ein. Auf teils schmalen Pfaden und Wiesenwegen führt der Weg, oftmals vom Hahnenbach begleitet, zu kulturellen Höhenpunkte, wie bspw. Keltensiedlung Altenburg und die Burganlage Schmidtburg. Der Wanderweg, 2012 als schönster Wanderweg ausgezeichnet, ist ca. 10 km lang und wird als mittelschwer eingestuft. Für Leichtwanderer besteht die Möglichkeit die familienfreundliche Variante, knapp 7 km und „weniger Steigungen“ zu erwandern. Für die Wanderungen wird gutes Schuhwerk vorgeschrieben, bei Bedarf auch gerne Wanderstöcke. Die Anfahrt zum Wander-Startpunkt in Bundenbach erfolgt per Bus, Abfahrt um 9 Uhr in Nohfelden, Parkplatz an der Burg. Schlussrast findet im Landgasthof Weber in Kirchberg statt. Rückfahrt ca.18.30 Uhr. Wanderführer ist Peter Frei. Freie Busplätze können gerne von Nichtmitgliedern/Gästen belegt werden, Fahrtpreis 15 EUR. Mitglieder ermäßigt 9 EUR. Anmeldungen bei Harald Jungbluth, Tel. 06852 - 8969979 bis 29.04.22 Für die Busfahrt gilt die 3-G-Regel ansonsten die Corona-Regeln. Die Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mind. 200 km benötigt werden.

 

img_20220501_101807039.jpg

Pfälzer Genusswanderung

Pfälzer Genusswanderung

Der Saarwald-Verein OV Nohfelden lädt für den 24. April 2022, zu einer Genuss-Wanderung in Schwedelbach (bei Weilerbach) ein. Gewandert wird auf dem Sandhasenweg, ca.10 km lang und familienfreundlich. Der einstige Spitz- und Spottname der Schwedelbacher Bürger ist der Namensgeber des Weges. Der Sandstein in seiner roten Farbe ist prägend für diese Gegend. Unterwegs und im Umfeld des Weges werden an verschiedenen Stationen Pfälzer Köstlichkeiten, wie Grumbeerpannkuche mit Appelmus oder Pälzer Tappas auf die Hand oder Grieweschmalz- und Hausmacherbrode oder Gegrilltes u.v.m. angeboten. Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt, nach Schwedelbach ist um 9 Uhr in Nohfelden, Parkplatz an der Burg. Wanderführer sind Ursel und Willibald Baumgärtner Tel. 06782-7036. Es gelten die Corona-Regeln. Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mind. 200 km benötigt werden.



Deutsches Wanderabzeichen

 

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
 
der Deutsche Wanderverband hat die Sonderregelung für das Dt. Wanderabzeichen
2022 bis Ende diesen Jahres verlängert.
 
Da aufgrund von Corona einige Wanderungen ausgefallen sind bzw. noch ausfallen werden,
gibt es eine Sonderreglung, wonach eigene Wanderung, mindest. 20 km/je Monat für das
Wanderabzeichen gewertet werden. Vereinswanderungen können mit eigenen Wanderungen(
Aktivitäten kombiniert werden. 
 
Anbei das Extrablatt, in welchem die "eigenen Wanderungen" aufnotiert werden müssen.
 
LG
Harald Jungbluth

Steinberger Rundwanderung

Steinberger Rundwanderung

Der Saarwald-Verein OV 1972 Nohfelden bietet am 10. April 2022 eine Rundwanderung bei Steinberg-Deckenhardt an. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Parkplatz an der Nohfelder Burg zur Fahrt nach Steinberg-Deckenhardt (Parkplatz gegenüber Gasthaus Stephan).

Die Wanderung wird als mittelschwer eingestuft und ist ca. 11 km lang. Sie führt über Nohmühle, Elsenberger Mühle sowie dem Jagdschlösschen Bocksborn zurück nach Steinberg-D. Unterwegs gibt es schöne Weitblicke ins St. Wendeler Land. Zu einer evtl. Schlussrast (Spießbraten) im Gasthaus Stephan ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 07.04.2022 – 19 Uhr, bei den Wanderführern Waltraud und Hans-Jürgen Veckes, Telefon: 06852-6444, notwendig. Gäste sind, wie immer, willkommen. Es gelten die aktuellen Corona-Richtlinien.

Steinberger Rundwanderung

Der Saarwald-Verein OV 1972 Nohfelden bietet am 10. April 2022 eine Rundwanderung bei Steinberg-Deckenhardt an. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Parkplatz an der Nohfelder Burg zur Fahrt nach Steinberg-Deckenhardt (Parkplatz gegenüber Gasthaus Stephan).

Die Wanderung wird als mittelschwer eingestuft und ist ca. 11 km lang. Sie führt über Nohmühle, Elsenberger Mühle sowie dem Jagdschlösschen Bocksborn zurück nach Steinberg-D. Unterwegs gibt es schöne Weitblicke ins St. Wendeler Land. Zu einer evtl. Schlussrast (Spießbraten) im Gasthaus Stephan ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 07.04.2022 – 19 Uhr, bei den Wanderführern Waltraud und Hans-Jürgen Veckes, Telefon: 06852-6444, notwendig. Gäste sind, wie immer, willkommen. Es gelten die aktuellen Corona-Richtlinien.


Vom Schnee in die Sonne


Jahresabschluss

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
 
und wieder schlägt das Virus zu, macht so manche Planung zunichte, zerstört Leben
und Existenzen.
 
Aufgrund Corona musste unsere für diesen Monat geplante Jahreshauptversammlung nebst
anschließendem Jahresabschluss abgesagt werden. Wenn es die allgemeine Lage zulässt,
möchte ich unsere Jahreshauptversammlung im Sommer des nächsten Jahres abhalten.
Dazu wird sicherlich auch ein "anschließendes Beisammensein" gehören, Jahresabschluß
kann man im Sommer schlecht sagen.   
 
Wie schon im letzten Jahr wurde wieder ein neuer Wanderplan aufgestellt, den wir,
zumindest anfangs nicht umsetzen können, und so muss ich die ersten beiden
Wanderungen im Januar und Februar 2022 absetzen. Danach muss man abwarten,
wie es sich entwickelt. In der Anlage übersende ich Euch unseren Wanderplan 2022,
wie er sich ohne Corona darstellen würde.
 
Im nächsten Jahr feiert unser Verein sein 50. Bestehen. Man soll die Hoffnung nicht
aufgeben, daß wir im Dezember 2022 dieses Ereignis entsprechend feiern können.
Für diesen Anlass suche ich noch nach Bildern, hauptsächlich der Jahre 1972 bis ca. 2000.
Wer Solche besitzt kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Nach dem
Einscannen gebe ich die Bilder wieder zurück.
 
Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Wanderheft erstellt, vielen Dank den Werbern
für ihre Arbeit, aber auch den Inserenten für die Unterstützung. Voraussichtlich ab
Anfang Januar wird das Heft auf unserer Homepage zu sehen sein. 
 
Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, ich wünsche Euch ein besinnliches Weihnachtsfest,
einen Guten Rutsch viel, viel Gesundheit. 
 
FG
 
Harald Jungbluth

Durch den Nohfelder Herbstwald

Durch den Nohfelder Herbstwald

 

Der Ortsverein Nohfelden lädt für Sonntag, den 14. November 2021, zu einer Nachmittagswanderung durch den Herbstwald ein. Die ca. 8 km lange, leicht bis mittelschwer eingestufte, Wanderung, startet um 13.30 Uhr am Parkplatz an der Burg in Nohfelden. Schlussrast ist im „Cafe KELTE KATZ“ in Nohfelden. Es gelten die Corona-Richtlinien. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Wanderführer Christel und Willy Simon Tel. 06852-82615.

Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km benötigt werden.

 


Der Bergener

Der Bergener

 

Der Saarwald-Verein OV 1972 Nohfelden bietet am 24. Oktober 2021 eine Wanderung auf dem „Bergener“ an. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Parkplatz an der Nohfelder Burg zur gemeinsamen Fahrt nach Losheim (Hochwälder Brauhaus, Zum Stausee 190). „Der Bergener“ ist ein abwechslungsreicher Weg durch unterschiedliche Waldformationen und Streuobstwiesen mit wunderbaren Ausblicken und wurde 2021 nominiert für die Wahl des schönsten Wanderweges. Aufgrund der teils feuchten Passagen wird robustes Schuhwerk empfohlen. Die Schlussrast findet in den „Scheidener Stuben“ in Scheiden statt.

Die Wanderung wird als leicht bis mittelschwer eingestuft und ist ca. 11 km lang. Eine Anmeldung zur Schlussrast, ist bis 21.10.2021 bei der Wanderführerin Doris Lay, Telefon: 06838-81905 abends) erforderlich. Gäste sind, wie immer, willkommen. Es gelten die aktuellen Corona-Richtlinien. Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden.

 


Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
3,310,655 eindeutige Besuche